18 | 12 | 2017

Beiträge

Venus 3

Projektbeschreibung "Venus 3": Interaktives Lichtobjekt (65cm hoch, 35cm breit, 4cm tief).An der Unterseite Stromzufuhr (Kabel und 220V-Stecker) sowie USB-Anschluss für Software-Updates. Die Tiefe des Objektes ist mit 4cm so gering, dass es wie ein Bild an die Wand gehängt werden kann.

Das Objekt reagiert auf Berühung der metallischen Platte (Kupfer) und auf Personen oder Gegenstände, die sich vor ihm bewegen. Die Berührungen hinterlassen Spuren auf dem Kupfer. Man sieht, dass Venus mit anderen Menschen bereits in Kontakt stand.

Die Lichtreaktionen auf die Berührungen sind nicht deterministisch, man könnte von Stimmungen sprechen.

Aus der Wikipedia: Kupfer ist ein "Planetenmetall" und der Venus zugeordnet. Das astronomische Symbol des Planeten Venus gilt als stilisierte Repräsentation des Handspiegels der namensgebenden römischen Liebesgöttin Venus.

Mein Objekt streift mehrere Themen:

  • Die Kupferplatte im oberen Bereich ist spiegelnd ausgeführt und durch die Berührung kann weißes Licht entstehen, welches das eigene Spiegelbild sichtbar werden lässt.
  • Die Reaktion von Venus3 hängt von jeweiligen Softwarestand ab. Ihr Charakter ist also nicht fest, sondern kann durch den Künstler variiert werden. Der Status der "Hardware" als übliche Basis von Skulpturen wird zugunsten einer im Inneren arbeitenden Software verändert.
  • Die physische Interaktion der Betrachter hinterlässt im Laufe der Zeit Spuren auf der ursprünglich hochglänzenden und reinen Metalloberfläche.
  • Durch die Lichteinwirkung im Inneren wird die Metallplatte leicht erwärmt, sie wirkt weniger kalt als ihre Umgebung und fasst sich angenehm an.

PS: Der Projektname "Venus 3" ergibt sich daraus, dass ich bereits eine andere Arbeit "Venus 2" erstellt habe und dies eine weitere Arbeit zur Venus darstellt.